Dienstag, 25. September 2018

Rucolasalat mit Nektarine und Mozarella

Man braucht:
1 Bund Rucola
6 Nektarinen
1 Mozarella
Pinienkerne
Olivenöl
Salz
Pfeffer

Nektarinen klein schneiden und mit gehacktem Rucola, getückelten Mozarella, Olivenöl, Salz und Pfeffer vermengen.
Pinienkerne ohne Fett anrösten und dazu geben.

Mittwoch, 19. September 2018

62. Vegan Box

Dieses Mal waren enthalten:
Kopfwohl-Roll on von Taoasis (naja), Apfel-Chips mit Zimt von Dörrwerk (lecker), Cocobello Kokosschokolade von Carpe Bio (yummie), Frozen Smoothie von Skadi (joa), Haselnuss-Hanf-Granola von Rosengarten (klingt gut), Dinkel-Kokos-Plätzchen von Sommer (lecker), anti-Pickel-Gesichtsmaske (brauch ich nicht) und das Kochen ohne Knochen-Magazin (die Magazine sind nie meins).

Die Box ist ok, finde ich. Allerdings ist dieses Mal einiges dabei, was ich nicht so doll finde. Schade. 

Donnerstag, 13. September 2018

gelbe Paprikasuppe

Man braucht:
1 Dose Kokosmilch
8 gelbe Paprika
2 Zwiebeln
ein walnußgroßes Stück Ingwer
3 Knobizehen
Chili
Kokosöl

Zwiebel, Ingwer und Knobi hacken und anbraten.
Gewürfelte Paprika mitbraten.
Mit Kokosmilch ablöschen und noch ca. 300ml heißes Wasser hinzufügen.
Pürieren.

Dienstag, 11. September 2018

Nudeln mit Zucchini und Kichererbsen in Tahin-Sauce

Man braucht:
200g Nudeln
2 Dosen Kichererbsen
4 Zucchini in Scheiben
2EL Tahin
2EL Sojasauce
1 haselnussgroßes Stück Ingwer
2 Knobizehen
Salz

Zucchini in Scheiben schneiden und andünsten.
Nudeln kochen.
Knobi pressen, Ingwer fein hacken und mit Sojasauce, Salz, Tahin und Wasser nach Bedarf verrühren.
Mit Nudeln und Kichererbsen verrühren.
Zucchini untermengen.

Mittwoch, 5. September 2018

Gelesen im August

1) "Der Teufel von New York (Timothy Wilde, Band 1)" von Lyndsay Faye 
Genre: Historischer Krimi
Status: SuB-Buch
Inhalt: Timothy Wilde, Polizist in New York Mitte des 19. Jahrhunderts, läuft ein völlig verstörtes kleines Mädchen vollr Blut in die Arme. Sie führt ihn auf die Spur von 19 Kinderleichen, verdächtigt werden die einwandernden Iren, gegen die viele Einwohner bereits Vorurteile hegen.
Meinung: Gute Idee und die Story ist auch echt nicht schlecht mit einem nicht wirklich offensichtlichen Ende. Die Charaktere sind ok, allerdings ziemlich klicheehaft, die Sprache (zumindest in der Übersetzung) wirkt dilettantisch und die ständige Verwendung der "Gaunersprache" nervt. 


2) "Alles, was wir geben mussten" von Kazuo Ishiguro 
Genre: Roman
Status: SuB-Buch
Inhalt: Hailsham scheint ein ganz gewöhnliches englisches Internat zu sein. Doch die Kinder sind für eine besondere Zukunft ausersehen.
Meinung: Krass und dabei still. Sehr beeindruckend und dabei sehr gut zu lesen.

3) "Der Mensch des 19. Jahrhunderts" von Ute Frevert und Heinz-Gerhard Haupt
Genre: Sachbuch
Status: SuB-Buch
Inhalt: Das Leben der Menschen zu dieser Zeit in verschiedenen Kapiteln anhand von zB Berufsbildern.
Meinung: Interessant und informativ, aber etwas trocken geschrieben.

4) "Der Mensch der römischen Antike" von Andrea Giardina und Jochen Bussmann
Genre: Sachbuch
Status: SuB-Buch
Inhalt: Das Leben der Menschen zu dieser Zeit in verschiedenen Kapiteln anhand von zB Berufsbildern.
Meinung: Interessant und informativ, aber etwas trocken geschrieben.