Mittwoch, 1. Oktober 2014

gelbe Tomatensauce

Man braucht für ca. 0,75l:
ca. 1,2kg gelbe Tomaten
1 Zwiebel
2 Knobizehen
Olivenöl
Salz
Pfeffer
1EL Zucker
frischer Basilikum

Zwiebel und Knobi hacken und anbraten.
Zerkleinerte Tomaten hinzufügen und ca. 1h köcheln lassen.
Pürieren.
Würzen und gehackten Basilikum kurz mitköcheln lassen.
Entweder verwenden oder in sterile Gläser füllen.


Gelesen im September

1) "600 Fragen zu Mallorca" von Joan-Antoni Androver i Mascaro
Genre: Sachbuch
Status: Geliehen
Inhalt: 600 Antworten auf Fragen, die einem Reiseleiter und echten Mallorquiner im Laufe der Zeit gestellt wurden queer durch alle Gebiete von Flora & Faune, Gesellschaft & Politik, Geschichte & Bräuche etc.
Meinung: Sehr interessant und gut zu lesen, ich habe auf angenehme Weise viel gelernt.



2) "Elisabeth: Kaiserin wider Willen Taschenbuch" von Brigitte Hamann 
Genre: Biografie
Status: SuB-Buch
Inhalt: Die Geschichte der Kaiserin Sisi von der Kindheit bis zum Tod präzise recherchiert und erzählt.
Meinung: Gut geschrieben, sehr interessant und fesselnd. 


Dienstag, 30. September 2014

Nudelsalat mit Sprossen und Tomaten


Man braucht:
250g Nudeln
2/3 Glas Basilikumpesto
2 handvoll Sprossen
500g gemischte Tomaten
1 Knobizehe
1 Zucchini
Salz
Öl
1Pck. Feto-Tofu Provence

Nudeln kochen.
Zucchini in halbe Scheiben schneiden und mit gehacktem Knobi anbraten.
Tomaten zerkleinern.
Feto-Tofu würfeln.
Alles miteinander vermengen.

Montag, 29. September 2014

Montagsstarter

1. Browserspiele interessieren mich überhaupt nicht.
2. U.a. ist Avocado ist mein liebster Brotbelag.
3. Ich freue mich dass Freitag ein Feiertag ist.
4. Bald wird es bestimmt richtig kalt.
5. Eigentlich wollte ich dieses Jahr nochmal ins Hamam, ob ich das noch schaffe?
6. Spaß macht mir vieles.
7. Eine Email muss ich noch schreiben.
8. Diese Woche steht die Apfelernte und damit auch die Verwertung an und vor allem dass wir dafür einiges an Zeit brauchen ist wichtig.

Teeweisheit:
und gaaaanz tolle Leckereien mit Kaufempfehlung!:


Freitag, 26. September 2014

film review

"Guardians of the Galaxy"
Inhalt: Peter Quill, der sich selbst Star Lord nennt, wurde als kleiner Junge von der Erde entführt und wuchs auf einen Raumschiff bei einer kriminell veranlagten Gruppe Ausserirdischer auf. Als Erinnerung bleibt ihm nur ein Walkman mit der Kassette mit den Lieblingssongs seiner Mutter, welche er immer mit sich rumträgt. Bei einem seiner Raubzüge stielt er eine mysteriösen Kugel und macht darauf hin Bekanntschaft mit einigen Wesen, die nun hinter ihm und der Kugel her sind. Auch Gamora, der Waschbär Rocket und Groot, ein baumartiges Wesen, sind zunächst nicht gut auf ihn zu sprechen.
Meinung: Guter Film mit sehr tollen Bildern, guten Story und Schauspielern, ein bisschen aber gut dosierte Dramatik, cooler Musik aber leider manchmal ein bisschen zu plattem Humor.

Donnerstag, 25. September 2014

Trauben-Gelee


Man braucht für ca. 1 Glas:
1kg blaue Trauben (hier aus dem Garten meiner Schwiegereltern :) )
Pektin
Zucker
Saft einer Zitrone

Trauben erhitzen.
Wenn viel Saft ausgetreten ist und das ganze eine leicht musige Konsistenz hat vom Herd nehmen.
Durch ein feines Sieb passieren, damit Kerne, Haut und ggf. Stängel entfernt werden und nur der Saft übrig bleibt.
Saft abwiegen und mit der entsprechenden Menge Pektin und Zucker (laut Anleitung vom Pektin) verrühren.
Ca. 5min sprudelnd kochen und nach erfolgreicher Gelierprobe in sterile Gläser füllen.


Mittwoch, 24. September 2014

Vegan Box XIV


Dieses Mal leider recht spät, weil mein Päckchen ohne Meldung eine Woche bei der Post lag...



Enthalten waren:
Nussnougatcreme von Noiseraie Productions (sehr cool, wir lieben schokoladige Aufstriche), Mandel-Cranberry-Cashew Riegel und Aprikose-Pistazie-Feige Riegel von Allos (mich nervt es ein bisschen dass ständig Riegel drin sind, aber der Held freut sich und die beiden klingen zumindest ganz gut), veganer Streukäse Jeezano von Vegourmet (finde ich sehr interessant), 2 kleine Portionsbeutelchen Chocolino Malzkaffee von Naturata (da hat uns das Produkt das in eine der letzten Boxen war ja überhaupt nicht geschmeckt, deswegen sind wir zeimlich skeptisch), Halbfertiggericht Soja Bolognese von Famitra (naja, sowas brauche ich nicht wirklich, zumal man fast alle Zutaten ja doch noch hinzufügen muss), Hanföl Peelingseife von Hanf & Natur (theoretisch klingt es ganz interessant, mal sehen wann ich dazu komme sie auszuprobieren, hätte ich mir aber nicht ausgesucht), Hanf Gesichtscreme und Hanf Duschgel Haut & Haar von Hanf & Natur (Gesichtscreme benutze ich seid ca. einem Jahr nicht mehr, deswegen hmm..., das Duschgel ist eine wirklich sehr kleine Menge aber das kann man ja mal ausprobieren). Dazu noch ein Aufkleber von Peta.

Insgesamt ganz ok dieses Mal, denke ich.