Donnerstag, 10. Oktober 2013

orientalisch gefüllter Kürbis



















Man braucht:
2 kleine Kürbisse (hier Bischofsmütze)
100g Couscous
1 kleine Zwiebel
1 Knobizehe
Olivenöl
Salz
Pfeffer
Zatar Gewürzmischung
1/2 Salatgurke
1/2 handvoll Sultaninen 
1/2 handvoll gehackte Datteln
1 handvoll gehackte Walnüsse
1 Orange
ein paar Blätter frische Minze
Gemüsebrühe
etwas geriebenen Käse

Kürbisse halbieren und die Kerne entfernen.
Innen mit etwas Öl ausstreichen, salzen und pfeffern und ca. 1h bei 180 Grad in den Backofen geben.
Dann das Fruchtfleisch auskratzen und dieses zerkleinern.
Couscous mit Brühe zubereiten und dann mit ausgepresstem Orangensaft, Sultaninen, Datteln, Nüssen, gewürfelter Gurke, Kürbisfruchtfleisch, gehackter Minze, angebratener gehackter Zwiebel, gehacktem und angebratenen Knobi und Gewürzen verrühren.
Masse in den Kürbis füllen.
Mit Käse bestreuen.
Ca. 20min bei 180 Grad überbacken.

Kommentare:

Ahnungslose Wissende hat gesagt…

Hmmmm, ich liebe Kürbis und werde das auf jeden Fall mal ausprobieren.

Liebe Grüße :)

das.Sternenkind hat gesagt…

guten appetit :)