Donnerstag, 6. Dezember 2012

asiatischer Bulgursalat


Man braucht:
1Pck. Räuchertofu
250g Bulgur
1 Salatgurke
1 Bund Frühlingszwiebeln
1 Stück frischen Ingwer
2EL Sojasauce
einen Schuss Zitronensaft
1EL Reisessig
Salz
Sesamöl
Öl
Brühe
1 Chili

Tofu würfeln und mit klein geschnittenem Ingwer, Zitronensaft, Sojasauce, Sesamöl, Reisessig und gehackter Chili verrühren und über Nacht marinieren lassen.
Tofu aus der Marinade nehmen und braten.
Bulgur mit der Brühe nach packungsanleitung zubereiten. 
Frühlingszwiebeln in Ringe schneiden und untermischen.
Gurke klein würfeln und untermengen.
Marinade vom Tofu untermischen.
Tofu untermengen.

Kommentare:

Cookies N' Style hat gesagt…

Bulgur hatte ich auch schon lange nicht mehr. Ich mach dann meistens lieber Couscous, weils einfach schneller geht. Tja, die Faulheit zum Abend hin... :-)

das.Sternenkind hat gesagt…

geht mir auch meist so :D