Dienstag, 15. Mai 2012

Schweine-Brot


Nicht schön, aber selbstgemacht, zum Umzug lieber Freunde nach der Tradition, dass man Brot und Salz zum Umzug schenkt.

Man braucht:
1kg Mehl
0,5l (Soja)Milch
2 Hefewürfel
2 Eier
200g weiche Butter
Salz
grober Salz
Haselnüsse

Hefe in warmer Milch auflösen.
Mit Eiern, Mehl, Salz und Butter verkneten und 1h gehen lassen.
In 2 Portionen teilen und aus einem das Gesicht, aus dem anderen Ohren und Rüssel formen.
Mit Milch bestreichen, mit grobem Salz bestreuen und die Nüsse als Augen und Nasenlöcher hineinstecken.
45min bei 180 Grad backen.

Kommentare:

Lilly ♥ hat gesagt…

Sooooooooo toll. Ich liebe das Schweine Brot! :o)

Yvi3009 hat gesagt…

Weißt Du was ? Ich könnt DICH gerade sowas von KNUTSCHEN..... HILFE hör ich da über die Elbe in meine Richtung etwa schreien ? :-D Muhaha...keine Angst... ich wollt halt nur meine große FREUDE über diesen Backpost kund tun, denn ich bin am 02.06 auf einer Wohnungseinweihungsparty eingeladen und ich wollte Brot selbst backen, Brot und Salz verschenkt man ja, soll Glück bringen...daher kommt mir dein Schweinebrot gerade recht.

SAU GUTE IDEE, würd ich mal sagen :)

Sei lieb gegrüßt
Yvi

Yvi3009 hat gesagt…

Da, bitteschön * wieder nachgebacken*
http://yvisownworld.blogspot.de/2012/06/schwein-gehabt.html DAAANKE Dir für deine tolle Inspiration!
LG
Yvi