Sonntag, 22. Januar 2012

Erbsen-Lauch-Tarte



Man braucht:
200g Mehl
100g Butter
Salz
300g TK-Erbsen
2 Stangen Lauch
200g Frischkäse
150ml Milch
Muskat
Pfeffer
geriebenen Käse
Öl

Mehl mit Salz und Butter verkneten.
In Folie wickeln und 30min kalt stellen.
In eine gefettete Tarteform geben.
Lauch in Ringe schneiden und andünsten.
Mit Erbsen vermengen und auf den Teig geben.
Eier mit Milch und Frischkäse verrühren und Gewürze einrühren.
Darüber gießen.
Etwas Käse darüber verteilen.
Ca. 50min bei 180 Grad backen.

Kommentare:

Fräulein Kitsch hat gesagt…

Oh, das sieht total lecker aus! Ich glaub, ich muss das mal testen, dein Rezept in eine vegane Version umzuwandeln :-)
Ich habe dich getagged, wenn du mitmachen magst, freu ich mich :-)
http://fraeuleinkitsch.blogspot.com/2012/01/tag-fragen-von-nat.html

Katharina hat gesagt…

Hmm... klingt köstlich!

das.Sternenkind hat gesagt…

danke ihr beiden :)

lilly lia hat gesagt…

Okay wooooo in Hamburg wohnst du und kann ich bitte schnell vorbeikommen und die Reste essen? :D Lilly

Kaoskoch hat gesagt…

Nachgekocht, und das schon zwei Mal. Danke für das Rezept! http://hamburgkocht.blogspot.de/2014/02/essen-mit-hindernissen-erbsen-porree.html