Sonntag, 17. Juli 2011

Gefüllte Aubergine und Couscous


Man braucht:
250g Couscous
2 Auberginen
1 Dose gestückelte Tomaten
1 Zwiebel
1 Pck. Tofu
1 Chilischote
1 Knobizehe
Olivenöl
Salz
Pfeffer
Parmesan

Couscous nach Packungsanleitung zubereiten.
Tofu zerbröseln und braten.
Zwiebel fein würfeln und mitbraten.
Auberginen längs halbieren.
Fruchtfleisch stückeln und mitbraten.
Knobi dazu pressen.
Tomaten dazu geben.
Salzen und pfeffern.
Füllung in die Auberginen füllen.
Mit Käse bestreuen.
In gefettete Formen setzen und ca. 45min bei 180 Grad backen.

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Sieht lecker aus! Wo kaufst du denn Couscous? Ich will es demnächst auch mal ausprobieren!

LG

das.Sternenkind hat gesagt…

danke :) ich kaufe immer den alnatura-couscous. den gibts auch bei budni und dm.

Lilith hat gesagt…

Hört sich toll an! Welchen Tofu verwendest du? Kann ich die Chilischote auch weglassen? Scharf ist gar nicht meins... LG

das.Sternenkind hat gesagt…

hi,
klar kannst du die chili auch weglassen. statdessen könntest du etwas tomatenmark verwenden um es tomatiger zu machen. oder kräuter, zb. thymian.
ich habe naturtofu benutzt. ich kaufe immer den von alnatura, aber das ist geschmackssache. da muss man sich durchtesten, welcher einem am ehesten anspricht.
lg

Elfee hat gesagt…

Aubergine müsste ich auch mal wieder essen :)