Donnerstag, 2. Juni 2011

Griechischer Burger



Man braucht für die Zucchini-Haferflocken-Puffer:
1 Zucchini
2 handvoll Haferflocken
Salz
Pfeffer
Thymian
2EL Joghurt
Olivenöl

Zucchini reiben und mit den anderen Zutaten (bis auf das Öl) vermengen.
Gut auspressen und zu Puffern formen.
Braten.

Man braucht für die Knobisauce:
300g Naturjoghurt
Salz
Pfeffer
2 Knobizehen
Thymian

Knobi pressen und mit den anderen Zutaten verrühren.

Man braucht ansonsten:
4 Brötchen (z.B. nach diesem Rezept)
1 Pck. Feta
1/2 Zucchini
Salat
1 Zwiebel
Olivenöl

Zucchini in Scheben schneiden, Zwiebel in Ringe. Beiden anbraten.
Feta in Scheiben schneiden.

Brötchen aufschneiden, mit Sauce, Puffern, Feta, Salat, Zucchinischeiben und Zwiebelringen belegen.

Kommentare:

menschlichkeitsduft hat gesagt…

Oh, das sieht aber köstlich aus! Ich glaub, das werd ich morgen mal direkt testen :)

das.Sternenkind hat gesagt…

dann guten appetit! :)

Kevin hat gesagt…

Mmmmmmh, sieht sehr sehr lecker aus! So ähnlich mache ich meinen Burger auch. Kleiner Tipp von mir: Etwas Zitronensaft in die Puffermasse rundet den Burger ab :)

das.Sternenkind hat gesagt…

danke für den tipp :)

Elfee hat gesagt…

mmmh das wär auch mal was für mich! :)