Mittwoch, 29. Juni 2011

Arabisch angehauchter Salat, Chili-Fetawürfel, Sesam-Dip, Falafel, Couscoussalat, Pizza-Fladenbrot etc.



Letztens für den Helden zum Mitnehmen:
arabisch angehauchter Salat, Chili-Fetawürfel, Peperoni, Cocktailtomaten, sehr helle gebratene Falafel, Champignons, Möhren-Sticks, Sesam-Dip, Schoki, geschnitzter Apfelhase, Nüsse und Trockenobst, Kirschen, Couscoussalat und Pizza-Fladenbrot

Man braucht für den arabisch angehauchten Salat:
1 Möhre
1 Apfel
Rosinen
Petersilie
2EL weißen Balsamico
1TL Tahin
Salz
Pfeffer
Sesam
1 kleine Zwiebel

Zwiebel in feine Ringe, Möhre und Apfel in kleine Stücke schneiden.
Mit Rosinen und gehackter Petersilie vermengen.
Balsamico mit Thain, Salz und Pfeffer verrühren und mit dem Gemüse vermischen.

Man braucht für die Chili-Fetawürfel:
1/3 Feta
1EL Öl
Chiliflocken

Feta würfeln und mit Öl und Chiliflocken vermengen.

Man braucht für die Falafel:
1 Dose Kichererbsen
1 kleine Zwiebel
1 Knobizehe
Petersilie
gemahlener Koriander
gemahlener Kreuzkümmel
Cayennepfeffer
Salz
Öl

Zwiebel klein hacken und mit den Kichererbsen, Petersilie und dem Knobi pürieren.
Mit den Gewürzen vermengen.
Zu Bällchen formen und diese braten (frittieren oder länger braten, wenn sie dunkler werden sollen).

Man braucht für den Sesam-Dip:
70g Quark
ein Schuss Milch
Sesam
Salz
Pfeffer
1/2 Knobizehe

Quark mit etwas Milch glatt rühren.
Knobi dazu pressen und mit Salz, Pfeffer und Sesam verrühren.

Man braucht für den Couscoussalat:
70g Couscous
Petersilie
Zitronensaft
Salz
Pfeffer
Öl
3 Cocktailtomaten
Gemüsebrühe

Couscous nach Packungsanleitung mit Brühe zubereiten.
Zitronensaft, Öl, Salz und Pfeffer verrühren.
Mit Couscous, halbierten Tomaten und gehackter Petersilie vermengen.

Man braucht für Pizza-Fladenbrote:
500g Mehl
1 Hefewürfel
Salz
250ml warmes Wasser
Pizzagewürz
1/2 TL Zucker

Hefe in warmen Wasser verrühren.
Mit Mehl, Zucker, Salz und Pizzakräutern verkneten.
Ca. 1h abgedeckt gehen lassen.
Zu 4 Fladen formen und 10min gehen lassen.
Mit etwas Wasser betreichen und bei 200 Grad ca. 20min backen.

Kommentare:

Anni hat gesagt…

Das klingt sehr lecker!! :) Mit dem Cousous-Salat bringst du mich auf die Idee, dass ich den auch mal wieder machen könnte.

Bewundere dich eh über deine vielen, vielen Rezeptideen. Gerade diese ganzen Leckereien zum Mitnehmen, die du hier immer postet. Mir fehlt nur meist leider die Zeit so leckere Dinge vorzuereiten. Schade eigentlich!!

LG, Anni

das.Sternenkind hat gesagt…

vielen dank :)

Elfee hat gesagt…

also wenn der Held Deine Fresspakete mal satt hat, ich würde mich sonst anbieten das mit zu meiner Arbeit zu nehmen :)