Montag, 6. Dezember 2010

Indisches Hähnchen mit Kichererbsen



Man braucht:
2 Hähnchenfilets
1 Dose Kichererbsen
2 Möhren
Chiliöl
Salz
Pfeffer
2 Knobizehen
1 Zwiebel
1 Dose gehackte Tomaten
50ml Gemüsebrühe
10g Vollmilchjoghurt
Speisestärke
1 TL Currypaste
Petersilie
1 TL Zucker

1EL Öl mit Salz und Currypaste verrühren. Filets darin wenden.
Knobi und Zwiebel hacken und andünsten. Möhren in Scheiben schneiden und mitdünsten.
Tomaten unterrühren. Salzen und pfeffern und Brühe angießen.
Köcheln lassen.
Fleisch braten.
Joghurt mit ein bisschen Stärke glatt rühren. In das Gemüse geben, aufkochen lassen und Salz, Pfeffer, Petersilie und Zucker unterrühren.

Kommentare:

Britta hat gesagt…

Hmmm das wird definitiv nachgekocht!

das.Sternenkind hat gesagt…

dann guten appetit :)