Freitag, 17. Dezember 2010

Hochzeitskuchen



Freunde haben standesamtlich geheiratet und ich hab ihnen einen kleinen Hochzeitskuchen gebacken :)

Für eine 18cm-Springform

Man braucht:
100g + 300g weiße Schokolade
140g Mehl
180g Butter
100g Kokosraspeln
150g Zucker
2,5TL Backpulver
3 Eier
145ml Milch
Zuckerherzen

Butter und 100g Schokolade im Wasserbad schmelzen. Zucker unterrühren und nach einiger Zeit abkühlen lassen.
Erst die Eier, dann Kokosraspel, Milch, Backpulver und Mehl untermengen.
Masse in eine gefettete Form geben.
Ca. 60min bei 180 Grad backen.
Auskühlen lassen.
Restliche Schokolade schmelzen und über den Kuchen geben. Zuckerherzen darüber streuen und den Kuchen einige Stunden im Kühlschrank lagern.

Kommentare:

Kerstin hat gesagt…

Wow, sieht toll aus. Kann ich dich mieten, nur für den Fall das ich auch mal heiraten werde? ;-)

das.Sternenkind hat gesagt…

danke :) und: klar, bei mir gibts bloß keine geling-garantie ;)

Hagebutterchen hat gesagt…

Oh was für eine süße Idee, die haben sich bestimmt gefreut :)

Evi hat gesagt…

eine tolle idee. :-) sieht super aus!

Muffin hat gesagt…

LEcker! Von mir wirst du auch gebucht im Falle des Falles! :-)

LG Muffin
http://wien-mitte.blogspot.com/

das.Sternenkind hat gesagt…

vielen dank für die netten kommentare :)