Samstag, 6. November 2010

Tomatenrisotto mit mariniertem Hähnchenspieß



Man braucht für das Risotto:

250g Risottoreis
0,5l Gemüsebrühe
1 kleine Dose gestückelte Tomaten
50ml Weißwein
1 Zwiebel
Tomatenmark
1 Knobizehe
frischen Basilikum
Salz
Pfeffer
1 Kugel Mozarella
geriebenen Parmesan

Zwiebel und Knobi hacken und anbraten. Reis hinzufügen und kurz mitbraten. Mit Wein ablöschen.
Tomaten hinzufügen und nach und nach die Brühe angießen.
Wenn der Reis die richtige Konsistenz hat, salzen, pfeffern und Tomatenmark einrühren.
Basilikum hacken und Mozarella in kleine Stücke schneiden. Beides unterrühren.
Parmesan untermengen.

Man braucht für den Hähnchenspieß:
2 Hähnchenfilets
Salz
Pfeffer
Öl von eingelegten Tomaten (alternativ Olivenöl)
Chiliöl
Tomatenmark
1 gepresste Knobizehe
1 frische gehackte Chili

Hähnchenfilets in Streifen schneiden und auf einem Holzspieß feststecken.
Aus den anderen Zutaten eine Marinade herstellen und das Fleisch damit bepinseln. Einige Stunden marinieren lassen, dann das Fleisch kurz anbraten.
Spieße in eine gefettete Auflaufform legen und bei 220 Grad ca. 20min garen lassen.

Kommentare:

carina hat gesagt…

Hmm, das sieht aber lecker aus!
Ich glaube, ich muss doch auch mal probieren, ein Risotto zu machen... ;o)

TheBeautifulSideOfLife hat gesagt…

Du hast echt immer tolle Rezepte! Ich werde das Risotto auf jeden Fall nachkochen. :o)

das.Sternenkind hat gesagt…

danke ihr beiden :) und gutes gelingen beim nachkochen.

Elfee hat gesagt…

das habe ich auch verpasst oder??? sieht ja wirklich köstlich aus!

das.Sternenkind hat gesagt…

ja, leider :(