Sonntag, 31. Oktober 2010

Halloween-Food

Gestern gab es hier eine klitzekleine Halloween-Feier, für die natürlich auch das richtige Essen her musste.
Es gab:
Kürbisbrot mit Anti-Vampir-Butter
Würmersalat
Würstchenmumien
Schaumkuss-Geister
tote Spinnen



Man braucht für das Kürbisbrot:
300g Kürbisfleisch
etwas Ingwerpulver
125ml Wasser
125ml Milch
1 EL Butter
500g Mehl
1 TL Salz
1 Hefewürfel

Kürbis schälen und in kleine Würfel schneiden. In Wasser kochen bis er weich ist und das Fleisch anschließend durch ein Sieb passieren.
Wasser und Butter unter die Kürbismasse mengen.
Mehl und Salz hinzufügen.
Hefe in warmer Milch auflösen und zum Kürbisteig geben.
Alles gut vermengen und in eine gefettete Kastenform füllen.
Ca. 45min bei 180 Grad backen.

Dazu gab es Anti-Vampir-Butter (Knobibutter), das Rezept dafür findet ihr hier.




Man braucht für den Würmersalat (Spätzlesalat):
400g Spätzle
1 Dose Mais
gekochten Schinken
200g Salatcreme
200g saure Sahne
Salz
Pfeffer
Petersilie

Spätzle kochen.
Schinken in dünne Streifen schneiden.
Spätzle, Mais und Schinken vermengen.
Salatcreme, saure Sahne, Salz, Pfeffer und Petersilie verrühren und dazu geben.
Alles gut vermengen.




Bei Cookmania abgeguckt.

Man braucht für die Würstchenmumien:
12 Geflügelwürstchen
1/2 Hefewürfel
170ml warmes Wasser
200g Mehl
1 Tl Salz
2 EL Öl
Senf

Hefe im warmen Wasser verrühren.
Mehl mit Salz und Öl vermischen, Hefe hinzufügen. Zu einem Teig verkneten.
Ca. 30min an einem warmen Ort gehen lassen.
Teig auf einer bemehlten Fläche dünn ausrollen und in Streifen schneiden.
Würstchen mit den Streifen umwickeln, dabei ein Gesicht freilassen.
Mit dem Gesicht nach oben ca. 15min bei 175 Grad backen.
Mit einem Zahnstocher und Senf Augen auftragen.




Idee von Liebe im Bauch

Man braucht für die Schaumkussgeister:
1 Pck. kleine Schaumküsse
Zuckerschrift

Mit der Zuckerschrift die Schaumküsse bemalen.
Liegend kalt stellen.




Man braucht für die toten Spinnen (Pudding-Törtchen):
Zuckerschrift
Mikkado-Stäbchen o.Ä. (hier Schokostäbchen von Aldi)
1 Becher Milch + 500ml
2 Becher Mehl
1/3 Becher Zucker + 4 EL
4 Eier
1 Pck. Backpulver
Kakaopulver
1 Pck. Schokopuddingpulver

Pudding mit 4EL Zucker und 500ml Milch zubereiten.
1 Becher Milch mit 1/3 Becher Zucker und den Eiern schaumig rühren. Mehl und Backpulver unterrühren. Teig auf ein gefettetes Backblech geben und ca. 10min bei 200 Grad backen.
Wenn der Teig abgekühlt ist, Kreise ausstechen (jeweils 2 für eine Spinne). Auf einen Kreis dann Pudding streichen und darauf die Stäbchen legen. Anderen Kreis an der Unterseite ebenfalls mit etwas Pudding bestreichen und darauf legen.
Mit Zuckerschrift verzieren.

Kommentare:

Alice hat gesagt…

Tolle Ideen! Aber auch eine Mords-Arbeit (passt ja;)). Welche glücklichen Menschen hast du denn da bekocht? :D

das.Sternenkind hat gesagt…

danke :) ich hab das für meinen freund und zwei freundinnen vorbereitet.