Montag, 13. Dezember 2010

Mandelmuffins mit Gelee-Kern




Man braucht:
70g gemahlene Mandeln
230g Mehl
150g Butter
100g Johannisbeer-Gelee
1/2 Pck. Backpulver
2 Eier
200g saure Sahne
70g Zucker
100g Zartbitterschokolade

Eier mit Zucker und saurer Sahne verrühren.
Butter schmelzen und unterrühren.
Mehl, Backpulver und gemahlene Mandeln mischen und untermengen.
Die Hälfte der Masse in Förmchen füllen.
Mit einem Teelöffel kleine Vertiefungen in den Teig drücken. Diese mit Gelee füllen. Den restlichen Teig darüber geben.
Ca. 30min bei 200 Grad backen.
Auskühlen lassen.
Schokolade schmelzen und über die Muffins geben.

Kommentare:

TheBeautifulSideOfLife hat gesagt…

Du wurdest getagged! :o)

Lilou hat gesagt…

Das klingt lecker. Ich mag ja total gerne Plätzchen mit Marmelade, da wäre das sicher auch was für mich. :)