Dienstag, 9. November 2010

Linzer Torte



Für eine 20cm-Springform

Man braucht:
150g Mehl
1/2TL Backpulver
80g gemahlene Mandeln
1EL Kakaopulver
1/2TL Zimt
1 Prise gemahlene Nelken
70g Zucker
1 Prise Salz
3 Tropfen Zitronenöl
100g Butter
1 Ei + 1 Eigelb
150g rote Johannisbeerkonfitüre

Mehl und Backpulver in eine Schüssel sieben.
Mandeln, Kakao, Zimt, Nelkenpulver, Zitronenöl, Salz und Zucker untermengen.
Ei und Butter in Stückchen hinzufügen.
Mit den Händen zu einem glatten Teig verkneten.
2/3 des Teiges in eine gefettete Form ausrollen und einen Rand hochziehen. Den Boden mit einer Gabel mehrmals einstechen und bei 180 Grad ca. 15min vorbacken.
Rest des Teiges in Streifen schneiden, auf einen bemehlten Teller legen und in das Gefrierfach stellen.
Konfitüre glatt rühren und auf dem Boden verteilen.
Streifen darüber legen.
Eigelb mit 1EL Wasser vermengen und den Rand und die Streifen damit bestreichen.
Ca. 40min backen.

Kommentare:

Milena hat gesagt…

Boah das sieht echt lecker aus :)
lg

das.Sternenkind hat gesagt…

danke sehr :)

Alice hat gesagt…

Die möchte ich am Freitag für den Geburtstag meiner Oma machen... meinst du ich krieg es hin? Noch irgendwelche Tipps? :)

das.Sternenkind hat gesagt…

das ist ganz easy, natürlich schaffst du das :) achte auf die passende springform-größe und die streifen schön schneiden! (nicht so wie meine...)

Alice hat gesagt…

Deine Streifen haben Charakter :)

Alice hat gesagt…

Es ist vollbracht, post mit Bildern gibt es morgen Früh :)