Samstag, 23. Oktober 2010

Chiliöl



Man braucht:
Rapsöl
frische oder getrocknete Chilis


Rapsöl in eine saubere Flasche füllen. Getrocknete Chilis hineingeben, bzw. das Grün der frischen Chilis entfernen und diese in die Flasche geben. Mit Öl auffüllen.
Wird mit der Zeit immer schärfer und kann jederzeit wieder mit Öl aufgegossen werden. Aber Achtung: Chilis sollten stets mit Öl bedeckt sein, damit sie nicht schimmeln.

Kommentare:

Chi hat gesagt…

Werd ich bald mal ausprobieren :)
Willkommen auf meiner Seite. Werd Leser :D

Anonym hat gesagt…

Wie lange ist das Öl denn haltbar und wofür verwendest du es ? :)
Liebe Grüße

das.Sternenkind hat gesagt…

sehr lange. bei frischen chili muss man gucken, aber bei getrockneten ist es quasi ewig haltbar.
je nachdem welches oel du nimmst, kannst du damit braten, aber ich verwende es insbesondere fuer dressings.
lg