Montag, 11. August 2014

Beeriger Schokokuchen


Mein kleiner Beitrag zum Backwettbewerb auf Baking The Law mit dem Thema "Beeren" :)

Man braucht:
265g Zucker
450g Mehl
9EL Backkakao
1Pck. Backpulver
130ml Rapsöl
200ml Sojamilch
einen großen Schuss Mineralwasser mit Kohlensäure
650g Beeren
1Pck. Soyatoo-Sahne (ich hatte die Reissahne)
1EL Vanillezucker

Mehl mit Backpulver, Kakao und Zucker verrühren.
Dann Öl, Milch und Mineralwasser unterrühren.
250g Beeren pürieren und in den Teig rühren.
150g Beeren unterheben.
In eine gefettete Form geben und bei 180 Grad backen. Bei mir hat es ca. 90min gedauert, meine Form ist aber auch recht hoch gewesen. Am besten macht ihr regelmäßig die Stäbchenprobe und achtet darauf, dass er nicht zu lange backt, denn sonst wird er trocken.
Nach dem Backen auskühlen lassen.
Kuvertüre schmelzen und über den Kuchen gießen. Aushärten lassen.
Sahne mit Vanillezucker aufschlagen und auf den Kuchen geben.
Mit den restlichen Beeren dekorieren.

Kommentare:

Mia hat gesagt…

Der sieht sooo toll aus!

das.Sternenkind hat gesagt…

danke schön :)