Freitag, 2. Oktober 2015

grüner Hokkaido mit Shiitakepilzen und Mienudeln


Man braucht:
200g Shiitakepilzen
1/2 grünen Hokkaidokürbis
250g Mienudeln
ein walnussgroßes Stück Ingwer
Sojasauce
Salz
Sesamöl
1 Bund Frühlingszwiebeln

Hokkaido würfeln und mit dem gehackten Ingwer anbraten.
Mit Sojasauce ablöschen und garen bis er die gewünschte Konsistenz hat.
Frühlingszwiebeln hacken und mit den Pilzen unterheben.
Mienudeln nach Packungsanleitung zubereiten und hinzufügen.
Mit Sojasauce, Sesamöl und ggf. etwas Salz abschmecken.

Kommentare:

Krisi hat gesagt…

Mhm sehr lecker...auch wenn ich noch niue grünen Hokkaido gesehen habe;)Ist das eine Sorte oder ist er noch noch ganz ausgereift?
Liebe Grüsse,
Krisi

das.Sternenkind hat gesagt…

das ist eine sorte :) ich habe ihn bei rewe gekauft