Donnerstag, 1. Januar 2015

Schoko-Kokos-Torte

Man braucht für eine 20cm-Springform:
400g Mehl
40g Backkakao
2EL Stärke
2Pck. Backpulver
220g Zucker
ca. 440ml sprudeliges Mineralwasser
170ml Öl

Vorheizen auf 180 Grad Ober/unterhitze.
Mehl, Backpulver, Kakao und Stärke sieben.
Zucker unterrühren.
Öl und Selter mit dem Löffel schnell unterrühren.
In die gut gefettete Form geben und ca. 45min backen.
Auskühlen lassen und zu 3 Böden schneiden.

250g Zartbitterschokolade
2 große EL Margarine
1Pck. Kokossahne
ca. 150g Kokosraspel
1Pck. Sahnesteif

150g Schokolade schmelzen und Margarine unterrühren.
Sahne mit Sahnesteif steif schlagen und die Raspel unterheben.
100g Schokolade hacken.
Auf dem untersten Boden die Hälfte der Schoko-Margarine-Masse verstreichen.
Die Hälfte der Schokostückchen drauf verteilen.
Die Hälfte der Sahnemasse darauf geben.
Den 2. Boden darauf legen und leicht andrücken.
Restliche Schoko-Margarine-Masse drauf streichen.
Restliche Schokostückchen drauf verteilen.
Restliche Sahnemasse drauf geben.
3. Boden darauf legen und leicht andrücken.

150g Zartbitterschokolade
ca. 50g Kokosraspel
ggf. Schokosternchen

Schokolade schmelzen und oben auf den 3. Boden gießen.
Mit Kokosraspel und Sternchen dekorieren.


Kommentare:

Vanessa von ÖkoLife hat gesagt…

oh gott das sieht so gut aus. so wird das nie was mit neujahrsvorsätzen :D

Carmen+Jack hat gesagt…

Liebes Sternenkind!

Für das Jahr 2015 wünsche ich dir viel Gesundheit und Glück.

WOW: wie lecker sieht denn dieser Kuchen aus? Wie gut, dass ich keine guten Vorsätze für 2015 habe sondern nur ein Ziel bis September ... - lach

Liebe Grüße Carmen

das.Sternenkind hat gesagt…

vielen dank ihr lieben und ein frohes neues jahr :)