Donnerstag, 20. März 2014

Schoko-Pistazien-Kuchen




Man braucht:
250g Zucker
8EL Backkakao
200g Zartbitterschokolade
200g Zartbitterkuvertüre
1Pck. Backpulver
100ml Rapsöl
30ml Pistazienöl
200ml Soja(Vanille)Milch
einen großen Schuss Mineralwasser mit Kohlensäure
450g Mehl
300g ungesalzene ungeknackte Pistazien

Zucker, Mehl, Sojamilch, Öle, Backpulver und Kakaopulver verrühren.
Mineralwasser unterrühren bis ein geschmeidiger Teig entsteht.
Schokolade grob hacken (ich hab die vorgegebenen Stücke etwa jeweils halbiert) und unterrühren, 200g der Pistazien knacken und unterheben.
In eine mit Backpapier ausgelegte Kastenform füllen und ca. 70min bei 180 Grad backen.
Etwas abkühlen lassen.
Kuvertüre schmelzen und über den Kuchen gießen.
Restliche geknackte Pistazien darauf streuen.
Erkalten lassen.

Keine Kommentare: