Donnerstag, 2. Mai 2013

Sachen, gegen die wir uns bewusst entschieden haben

Tortenfigur
Wir haben ja keine klassische Torte und wollten auch keine klassische Figur. Uns gefielen die wenigsten, das meiste ist uns zu kitschig und wir kamen nicht auf einen Nenner. Wir haben uns stattdessen fuer eine Hortensienbluete, passend zur restlichen Blumendeko, entschieden. Gefällt uns beiden viel besser :)

Ein besonderes Auto
Zum Standesamt fahren wir mit dem Bus und finden das wirklich wirklich wirklich cool (und unsere Fotografin erst ;)), zur Feier fährt mein Vater uns eben rum. Bei beiden Terminen werden wir lange vor den Gästen da sein um vorher die Fotos zu machen. Uns sieht also eh keiner, d.h. der grosse Auftritt mit Auto fällt eh weg und so bedeutet uns ein Auto tatsächlich nix. Dann lieber mal ein cooles mieten, wenn man auch was davon hat.

Langwierige Bespaßung für die Gäste
Wir haben eher zu wenig Zeit und auch keine Momente die mit irgendwas gefüllt werden müssten, da wir ja zB das Fotoshooting davor machen. Deswegen gibt es keine großen Aktionen, bei denen die Gäste aktiv werden müssten. Zumal eine Kollegin von einer Hochzeit berichtet hat, wo sie ewig (da mehr als 50 Gäste) anstehen musste um ein "Spiel" (irgendwas mit Fotos) mitzumachen, an dem sich jeder beteiligen sollte, bei dem am Ende dann doch nur die Hälfte sich beteiligt hatte, weil die anderen keinen Nerv mehr hatten auf anstehen, suchen, Aktion ausführen, zumal die Party nebenbei weiterlief (allerdings demzufolge mit weniger guter Stimmung) und man an der nicht teilnehmen konnte.

Alleinunterhalter, Zauberer u.ä.
Mögen wir nicht.

Ein Hochzeitstisch
Wir wohnen seit 4 Jahren zusammen und haben eigentlich alles, wenn nicht sogar zu viel. Deswegen wünschen wir uns nur Geld fuer unsere „richtige“ Hochzeitsreise nächstes Jahr.

Eine kirchliche Trauung
Wir sind nicht gläubig und zudem aus der Kirche ausgetreten und haben mit der auch nix am Hut. Eine kirchliche Trauung nur aus dem Grund, weil es „ja so schön“ ist, „das dazu gehoert“, „man es so macht“ oder man den „Auftritt haben will“ obwohl man sonst nix oder kaum was mit der Kirche am Hut hat, ggf. sogar nur dafür kurzzeitig wieder eintritt, finde ich heuchlerisch.

Tauben, Schmetterlinge etc. fliegen lassen
Machen wir nicht, uns tun die Tiere Leid.

Ein Schleier
Ich werde keinen tragen. Unsere Feier ist ja tatsächlich nur eine Party ohne, wie gesagt, eine kirchliche Trauung oder ähnlichem Tamtam, da passt so ein Schleier fuer mich einfach nicht soo gut rein. Ausserdem ist er unpraktisch :D

Safe the date-Karten
Wir haben gleich und ziemlich früh die Einladungen rausgeschickt, weil unsere Location ja schon feststand und wir auch die Uhrzeit geklärt hatten. Das wäre also nur ein unnötiger Kostenfaktor gewesen.

Kommentare:

Kaisohrhase hat gesagt…

Find ich alles klasse und würde/ werde das genauso für meine Hochzeit übernehmen! Außer die Sache mit dem Bus. Aber cool find ich auch die! :)

julia hat gesagt…

lustig... ging uns bei den meisten sachen auch so :)

tortenfigur gab's nicht, unterwegs waren wir mit der straßenbahn und zwischendrin noch im trabbi (mangels alternativen), bespaßung war nicht nötig, hochzeitstisch fanden wir ganz unsinnig, zur kirchlichen trauung haben wir eine sehr ähnliche meinung (vom rumgeheuchel war mir letztes jahr fast schlecht), tiere fliegen lassen? püh!, schleier muss nich...

nur die savethedates mussten sein... denn wir wussten bis kurz vorher nicht, ob's mit dem date klappt

Lilith hat gesagt…

Ich finde es übrigens ganz toll, dass du uns an all deinen Hochzeitsvorbereitungen teilhaben lässt, für mich persönlich auf jeden Fall eine Inspiration und interessant zu wissen, was man alles organisieren kann/muss.
Was sind eigentlich Safe-the-Date-Karten?
LG Lilith

das.Sternenkind hat gesagt…

danke lilith :)
safe the date karten schickt man an die gaeste raus, wenn man bereits ein datum hat, dass sie sich blocken sollen. die einladung mit genauem ort usw kommt dann spaeter.

diegrosse hat gesagt…

Bis auf den Schleier stimme ich mit dir überein und das mit der Kirche hatten wir auch im Bekanntenkreis....
Und mit dem Bus zum Standesamt, das ist absolut super! Die Fotos werden bestimmt klasse, wenn ihr vor lauter Gratulanten überhaupt zum fotografieren kommt!

Grüße