Dienstag, 15. Januar 2013

film review

"Der Hobbit 1: Eine unerwartete Reise"
Inhalt: Mittelerde, 60 Jahre vor den Ereignissen aus der "Der Herr der Ringe"-Trilogie: Bilbo Beutlin hat nichts lieber als gemütliche Ruhe, als  Gandalf der Graue mit 13 Zwergen in sein Haus einfällt. Trotz anfänglichem Zögern macht er sich auf, mit den anderen das Zuhause der Zwerge vor dem Drachen Smaug zu retten.
Meinung: Ein super Film! Tolle Darsteller (ich finde gerade den Darsteller des Bilbo brilliant ausgewählt), toll geschauspielert, super Effekte mit klasse Bildern, wunderbare Musik, lustig und actionreich. Einfach klasse!

1 Kommentar:

booksknittinglifekid hat gesagt…

Moin..
genau meine Meinung^^
Ich finde Bilbo ist mit die beste Besetzung der HdR Filme überhaupt..ich fand den Schauspieler schon in Sherlock Holmes absolut genial!!
LG Aki