Sonntag, 6. Januar 2013

Ein bisschen Hochzeitsgelaber Teil 4

Letztens wachte ich auf und realisierte: nur noch ca.ein halbes Jahr!!! Dann wurde ich panisch. Es war immer soo lange hin. 1,5 Jahre, 1 Jahr, 3/4 Jahr. Und plötzlich nur noch ca. 6 Monate. Das ist so...kurz. Und es gibt noch Unmengen zu erledigen. WIe soll ich das nur schaffen?
Naja, wir haben dann soooo viel in unserem Weihnachtsurlaub recherchiert und erledigt, dass ich nachts davon geträumt habe und manchmal einen richtigen Overkill hatte. Gerade beim Deko stöbern bei etsy war ich oft echt überfordert bei der großen Auswahl. Na gut, wir haben auf jeden Fall Massen bestellt (Bilder folgen nach und nach), Hotels für die Flitterwoche gebucht, Accessoires gesucht, Stylistin gesucht, den Standesamttermin gemacht, Kleinkram gekauft... Man glaubt echt nicht, was gerade die ganzen kleinen Sachen an Zeit und Geld kosten. Naja, ich bin auf jeden Fall sehr froh dass das auch erledigt ist und es ist auch irgendwie toll die ganzen Päckchen entgegen zu nehmen und auszupacken :) Der Held war auch ganz motiviert dabei und hielt es auch, wenn ich nach einigen Stunden mal die Nerven fast verlor. :D
Joah, die nächste große Runde Hochzeitskram shoppen beginnt im Frühling, aber bis dahin liefer ich euch die bereits erledigten Dinge mit Bildern. Und von einigen großen Sachen hab ich euch noch nichts erzählt. Ich merk schon, in den nächsten Wochen gehts richtig los mit dem ganzen Hochzeitskramgeposte ;)

Kommentare:

Franziska S. hat gesagt…

Ja, nicht mehr lang hin. Ich freuuuu mich schon! :) Und du behalt deine Nerven, ihr macht das und es wird toll!!!! :-)

Alice hat gesagt…

Echt Wahnsinn, wie die Zeit vergeht... bei uns ist am nächsten Wochenende Hochzeitsmesse. Ich bin gespannt.

Grad mal wieder drei Mal ein falsches Captcha eingegeben *grrrr*

julia hat gesagt…

kann ich so gut nachvollziehen... irgendwann sieht man nur noch weiß :D

ich hoffe, ihr bewahrt euch den spaß am vorbereiten... freue mich schon auf die "ergebnisse" ;)

Fräulein Zebra hat gesagt…

Auch wenns manchmal stressig ist: geniess' die Vorbereitungszeit so intensiv wies geht. Wie oft heiratet man denn schon ;)! Die beste Hilfe ist eine Checkliste, dann habt ihr immer den Überblick, wo ihr steht, und "Abhaken" ist immer eine wahre Freude. Meine Prognose: irgendwann wird auch bei euch der Tag kommen, an dem ihr den grossen Tag endlich herbeisehnt, und nicht mehr gestresst in die Zukunft blickt :D.