Donnerstag, 5. April 2012

Chili-Kräuter-Brötchen



Man braucht:
1kg Mehl
1 Chili
Kräuter der Provence
1 Hefewürfel
500ml warmes Wasser
8El Olivenöl
Chiliflocken
3TL Salz

Hefe in Wasser auflösen.
Chili fein hacken und mit Salz, Mehl, Kräutern und Olivenöl verkneten.
1h gehen lassen.
Zu Brötchen formen.
Mit Wasser bestreichen und mit Chiliflocken bestreuen.
Ca. 25min bei 180 Grad backen.

Kommentare:

Isabell hat gesagt…

Hm die stell ich mir toll zum grillen vor :)

Lotta hat gesagt…

mmmh, die sehen aber auch wirklich lecker aus!

Vielen Dank für das schöne Rezept!

Liebe Grüße

Vanessa - ÖkoLife hat gesagt…

ich liebe mediteranes brot :)

Verboten gut ! hat gesagt…

Ich wünsche Dir und deinen Lieben wunderschöne Osterfeiertage!
Viel Zeit zum Entspannen und Erholen!
Und gaaaaaaaaaaaaaanz viele, bunte Ostereier ;)


Liebe Grüße Kerstin

Netti hat gesagt…

Das Rezept gefällt mir. Werde ich bald auch mal ausprobieren ;)