Freitag, 14. Oktober 2011

Süßkartoffelburger


Man braucht:
4 Brötchen (z.B. nach diesem Rezept)
Senf
Ketchup
1 Zwiebel
4 Blatt Salat
1 Tomate
1/2 Paprika
2 Süßkartoffeln
50g Cashewkerne
25g Walnüsse
50g Kürbiskerne
2El Tahin
Olivenöl
Salz
Pfeffer
Petersilie
Mehl nach Bedarf

Brötchen backen.
Süßkartoffeln schälen und in Stücke schneiden. Kochen bis sie weich sind.
Mit zerhäckselten Nüssen und Kernen, Tahin, 2El Öl, Petersilie, Salz und Pfeffer pürieren. Mit einigen EL Mehl nach Bedarf verrühren.
Zu 4 Bratlingen braten.
Zwiebel in Ringe schneiden und anbraten.
Tomaten in Scheiben und Paprika in Streifen schneiden.
Brötchenhälften mit Senf bestreichen, mit restlichen Zutaten belegen.

Kommentare:

H1972 hat gesagt…

Oiii lecker ich mag Süßkartoffeln :-) LG

Verboten gut ! hat gesagt…

WoW das nenn ich mal nen Burger ...
eigentlich mag ich ja keine Burger ... aber da mache ich doch gleich mal ne Ausnahme und sage : Habe wolle ;o)

Lg & ein schönes, sonniges We
Kerstin

Raquel hat gesagt…

Great post =)*

I like your blog *


http://itsluckynumberseven.blogspot.com