Montag, 3. Oktober 2011

Süßer Couscous etc.


Letztens für den Helden zum Mitnehmen:
süßen Couscous, Nektarine, belegte Brote, Hanuta, saure Gürkchen, 2 Eier, Radischen, Cocktailtomaten, vegetarische Würstchen, Senf für die Würstchen und Salz für die Eier

Man braucht für den süßen Couscous:
2 Orangen
60g Couscous
Cranberries
gehackte Mandeln
1/2 Apfel
Zimt
Honig

Orangen auspressen.
Saft erwärmen.
Couscous darin quellen lassen.
Apfel klein würfeln und mit den anderen Zutaten untermengen.

Kommentare:

Atessa hat gesagt…

Das sieht mal wieder mega lecker aus!!
Eine Frage aber zu dem süßen Couscous:
Einfach nur im warmen Saft quellen lassen?? Nicht kochen?? Ich habs noch nie so gelesen, wird der dann wirklich weich??
Ein total lecker klingendes Rezept, werd ich wahrscheinlich demnächst mal frühstücken=)

das.Sternenkind hat gesagt…

hi,
also ich nutze diesen normalen instantcouscous. der muss nie kochen, immer nur quellen.
lieben gruss und guten appetit