Dienstag, 13. September 2011

Reiche Kräuterernte

Dieses Jahr konnten wir wieder reichlich Kräuter ernten. Besonders an Sauerampfer, Salbei und Kapuzinerkresse haben wir keinen Mangel. Oregano wuchert bei uns auch ganz gut. Der Thymian ist leider vom Sauerampfer überwuchert worden und eingegangen und der Basilikum hat den kalten und nassen Sommer auch nicht überlebt. Dafür freuen wir uns noch über eine kleine Ausbeute an krauser Petersilie, Schnittlauch und Rosmarin.
Und hier sieht man das prall gefühlte TK-Fach:

Kommentare:

Elfee hat gesagt…

wirklich prall gefüllt, und soo gesund! meins sieht ganz anders aus ;)

Nilpferdchen hat gesagt…

ich bin begeistert. Auf meinem Balkon wuchern noch verschiedenste Minzen sowie einen Melonensalbei. Mein afrikanischer Basilikum will ich auch noch nicht abschneiden, weil er so schön blüht! ;-)

das.Sternenkind hat gesagt…

toll! minze haben wir nicht, weil ich die nicht so mag, aber die anderen klingen interessant.

Nilpferdchen hat gesagt…

Ich liebe einfach Minztee. Ich habe mir zudem noch Erdbeerminze dieses Frühjahr organisiert. Schmeckt super nach Kirschen und Erbeeren ( ja nicht fragen, das gehört so.. ich habs auch net glauben wollen) und macht sich super in Schlagsahne! ;-)

Ja der Melonensalbei ist der Hammer, er duftet und schmeckt in ersten Moment nach Melone aber angemacht oder im Saltinbocca ist er einfach unschlagbar. Der Salbeigeschmack kommt dann mit einem Hach frische daher.. super Zeug!