Dienstag, 9. August 2011

film review

"Harry Potter und die Heiligtümer des Todes Teil 2"
Inhalt: Hogwarts hat als Zuflucht ausgedient, Voldemorts Verbündete haben die Macht über ganz England an sich gerissen und  Harry, Ron und Hermine sind auf der Flucht. Sie müssen die legendären Heiligtümer des Todes finden um die Welt zu retten.
Meinung: Gut gelungenes Ende mit viel Action und tollen Effekten. Wesentlich besser als 7.1! Allerdings fand ich ihn auch ziemlich brutal und teilweise echt dramatisch, gerade wo der Film ja ab 12 ist. Das Ende mochte ich, man hätte es aber noch ausschmücken können.

Kommentare:

Battledwarf hat gesagt…

*seufz* irgendwie will ich ihn sehen... Aber ich hab das Gefühl, dass die Ära HP dann endgültig vorbei ist - und das will ich dann nun doch nicht ^^

das.Sternenkind hat gesagt…

ich musste auch schlucken :)

mondbluemchen08 hat gesagt…

Schlimm fand ich die Szene, in denen Voldemort mit nackten Füssen durch das Blut der Kobolde lief und die ganze Szene überhaupt- definitiv nicht ab 12!!!

Aber sonst - sehr gut gemacht und in 3D richtig klasse!

Elfee hat gesagt…

ich fand den Film riesig! und ich hab an einiegn Stellen soo geheult! ich bereue auch nicht, dass ich die Bücher nie gelesen habe, mir reichen die Filme :)
das Einzige was mich gestört hat, ist dass sie "meinen" Ron am Ende dickbäuchig dargestellt haben :( das zerstört meine Illusion :) haha

das.Sternenkind hat gesagt…

und ich bereue es mit dem filme gucken angefangen zu haben, da die buecher viel besser sind und ich mir alles viel toller vorgestellt habe. und jetzt hab ich immer die bilder aus den filmen im kopf.

Elfee hat gesagt…

mmh so rum ists auch blöd. so trägt jeder sein Päckchen... ;)