Samstag, 11. Juni 2011

Grillen die 1.





Letztens haben wir zum 1. Mal in diesem Jahr gegrillt. Ich habe dafür Nudel-Kräuter-Salat, Tofu-Gemüse-Spieße und Zucchini-Pilz-Spieße mit Rosmarin vorbereitet.

Man braucht für den Nudel-Kräuter-Salat:
400g Nudeln
1 Becher Naturjoghurt
Tomatenmark
Salz
Pfeffer
200g Cocktailtomaten
1 Zwiebel
Öl
jede Mege frischer Kräuter (hier: Oregano, Salbei, Petersilie, Schnittlauch, Kapuzinerkresse, Sauerampfer)
einen Spritzer Zitronensaft

Nudeln kochen.
Zwiebel in ganz feine Ringe schneiden, Tomaten halbieren. Beiden anbraten, salzen und pfeffern.
Mit den Nudeln vermengen.
Kräuter hacken und hinzufügen.
Joghurt mit Tomatenmark, Zitronensaft, Salz und Pfeffer verrühren und untermengen.
Servieren (Dressing erst kurz vor dem servieren dazu geben, weil es sonst recht schnell aufgesogen wird).

Man braucht für die Tofu-Gemüse-Spieße:
1 Pck. Tofu
1 Paprika
1 Zucchini
Champignons
Sojasauce
1 Knobizehe
Olivenöl
Cayennepfeffer

Tofu und Gemüse würfeln und abwechselnd auf Spieße stecken.
Knobi pressen und mit Sojasauce, Cayennepfeffer und Olivenöl verrühren.
Spieße mit Marinade bepinseln und ca. 1h ziehen lassen.

Man braucht für die Zucchini-Pilz-Spieße mit Rosmarin:
250g Champignons
2 Zucchini
frischen Rosmarin
2 Knobizehen
Olivenöl
Kräutersalz
Pfeffer

Zucchini in Stücke schneiden und abwechselnd mit den Pilzen auf Spieße stecken.
Knobi pressen und mit Öl, Salz, Pfeffer und gehacktem Rosmarin verrühren.
Spieße mit der Marinade bepinseln und ca. 1h ziehen lassen.

1 Kommentar:

Lilly hat gesagt…

ohhh Gott sieht das lecker aus! :)
Und das war es bestimmt auch..

LG