Samstag, 11. Juni 2011

film review

Fluch der Karibik 4 : Fremde Gezeiten
Inhalt: Captain Jack Sparrow begegnet Angelica, einer Frau aus seiner Vergangenheit, wieder. Sie schickt den Piraten auf die Suche nach dem sagenumwobenden Jungbrunnen. Dazu muss er an Board der Queen Anne’s Revenge gehen, dem Schiff des gefürchteten Piraten Blackbeards.
Meinung: Ich habe ihn nicht in 3D gesehen und glaube auch nicht, dass es sich gelohnt hätte. Ansonsten aber war es ein netter Film, der mir gar nicht so lange vor kam, wie er war. Teilweise ganz lustig und ich mag die Schauspieler. Die Story war bloß etwas unspannend.

1 Kommentar:

Lilith hat gesagt…

Ich war gestern abend in dem Film und wie du bereits vermutet hast, es lohnt sich nicht wirklich ihn in 3D zu gucken. Es macht einfach kein großen Unterschied, meiner Meinung nach. Ansonsten finde ich auch: Ganz guter Film, ein paar lustige Szenen, ansonsten reicht er aber nicht an die ersten 3 Filme heran. LG