Mittwoch, 8. Juni 2011

Erdbeerkuchen mit weißer Schokolade



Man braucht:
200g weiße Schokolade
125g weiche Butter
70g Zucker
1 Ei + 2 Eigelb
250g Mehl
200g Sahne
300g Erdbeeren
weiße Schokosplitter

Butter mit Zucker, Mehl und Ei zu einem Teig vekneten. Ca. 30min im Kühlschrank lagern.
Teig in einer eigefetteten Springform mit Teig ausrollen. Einen kleinen Rand hochziehen.
Sahne in einem Topf erwärmen.
Schokolade stückeln und hinzufügen.
Bei kleiner Flamme schmelzen lassen.
Abkühlen lassen.
Eigelb einrühren.
Masse auf den Teig füllen.
Ca. 25min bei 180 Grad backen.
Herausnehmen und die klein geschnittenen Erdbeeren darauf verteilen.
Weitere 10min backen.
Herausnehmen und abkühlen lassen (Achtung: Masse ist noch fast flüssig!).
In den Kühlschrank stellen und hart werden lassen (ich hatte den Kuchen ca. 24h im Kühlschrank).
Herausnehmen, mit Schokosplittern bestreuen und sofort servieren (Masse wird bei Wärme wieder etwas flüssiger, daher nicht zu lange vor dem Servieren draußen stehen lassen).

Kommentare:

Lilafusselfee hat gesagt…

Wow den finde ich klasse, werde ich bestimmt nachbacken *freu* Danke für das Rezept!

das.Sternenkind hat gesagt…

dann guten appetit :)

Carina hat gesagt…

Der Kuchen sieht ja köstlich aus!

das.Sternenkind hat gesagt…

danke sehr :)