Donnerstag, 26. Mai 2011

Bohnen-Mais-Pfanne mit Reis-Tofu-Bratlingen



Man braucht für die Bratlinge:
2 Tassen gekochten Reis
250g Tofu (hier Bärlauch-Tofu)
1 Zwiebel
1 Knobizehe
Paprikapulver
Currypulver
Pfeffer
Salz
1EL Mehl
4EL Wasser
Öl

Tofu zerbröseln und mit Reis vermengen.
Zwiebel und Knobi fein hacken und hinzufügen.
Mit den anderen Zutaten bis auf das Öl verkneten.
Zu Bratlingen formen und braten.

Man braucht für die Bohnen-Mais-Pfanne:
1 Dose weiße Bohnen
1 Dose Mais
1 Dose gestückelte Tomaten
1 Zwiebel
2 Knobizehen
Petersilie
1 Avocado
Salz
Pfeffer
Paprikapulver
Chiliöl

Zwiebel und Knobi hacken und anbraten.
Bohnen und Mais abtropfen lassen und hinzufügen.
Tomaten und Petersilie dazu geben.
Kurz köcheln lassen und würzen.
Avocado in Stücke schneiden und unterrühren.
Kurz erwärmen lassen.

Kommentare:

Lilith hat gesagt…

Hört sich lecker an!

Kannst Du eventuell mal zeigen, was genau du so an Produkten verwendest, also kaufst du hauptsächlich Bio usw...?
Würde mich mal interessieren,
woher du deine Lebensmittel
beziehst :)

LG

das.Sternenkind hat gesagt…

mach ich gern :)