Sonntag, 3. April 2011

Rhabarber-Kuchen



Man braucht für den Teig:
250g Mehl
1 Hefewürfel
30g Butter
1 Ei
25g Zucker
50ml lauwarmes Wasser
50ml lauwarme Milch

Man braucht für den Belag:
ca. 5 Stangen Rhabarber
150g Zucker
1 Pck. Vanillepuddingpulver
Milch

Man braucht für die Streusel:
200g Mehl
150g Butter
80g Zucker

Rhabarber in Stücke schneiden und mit dem Zucker vermengen. Saft ziehen lassen. Ca. 3h stehen lassen und dabei gelegentlich umrühren.
Für den Teig Hefe in Milch und Wasser auflösen. Mit den restlichen Zutaten verkneten.
Ca. 60min abgedeckt gehen lassen.
Auf einem mit Backpapier ausgelegtem Backblech ausrollen.
Erneut abgedeckt ca. 15min gehen lassen.
In der Zwischenzeit Saft vom Rhabarber in einen Messbecher gießen und mit Milch auf 500ml auffüllen. Pudding nach Packungsanweisung damit kochen und die Rhabarberstücke unterrühren (Achtung: zusätzlicher Zucker der nach Packungsanleitung hinzuzufügen ist, dürfte nicht notwendig sein).
Masse auf dem Teig verteilen.
Streusel aus den genannten Zutaten herstellen und darüber geben.
Ca. 45min bei 180 Grad backen.
Ca. 30min auskühlen lassen.

Kommentare:

Alice hat gesagt…

Viel Spaß mit deiner Mum :)

das.Sternenkind hat gesagt…

vielen dank, das ist ja lieb :)