Freitag, 18. März 2011

Paprika mit Reis-Tofu-Füllung




Man braucht:
1 Pck. Tofu (hier Bärlauch-Tofu)
100g Reis
Salz
Pfeffer
Paprikapulver
1 Zwiebel
1 Pck. passierte Tomaten
Sonnenblumenkerne
2EL Frischkäse
Öl
Zucker
3 Paprika
Hackfleischgewürzmischung
8 Scheiben Käse

Reis kochen.
Passierte Tomaten mit Zucker, Salz, Pfeffer und Paprikapulver vermischen und erwärmen. In eine Auflaufform gießen.
Tofu klein krümeln und kross braten.
Zwiebel hacken und mitdünsten, sobald der Tofu gebräunt ist.
Sonnenblumenkerne kurz mitrösten.
Mit Salz, Pfeffer und Hackfleischgewürzmischung abschmecken und den Frischkäse unterrühren.
2 Scheiben Käse klein schneiden und untermengen.
Paprika halbieren und die Kerne entfernen. Masse hinein füllen.
Die Paprika in die Auflaufform geben und mit Käsescheiben belegen.
Ca. 20min bei 180 Grad backen.

1 Kommentar:

Meinstern hat gesagt…

gefüllte paprika esse ich auch gerne.