Mittwoch, 1. Dezember 2010

Pasta mit Chili-Möhren



Man braucht:
250g Nudeln
8 Möhren
1 Zwiebel
1 Knobizehe
2 frische Chilischoten
Öl
200ml Gemüsebrühe
1EL Erdnussbutter
Salz
ein walnussgroßes Stück Ingwer

Nudeln kochen.
Möhren in Scheiben schneiden.
Zwiebel und Knobi hacken.
Ingwer reiben.
Chili fein hacken.
Alles dünsten bis die Möhren weich sind aber noch Biss haben.
Brühe angießen und Erdnussbutter einrühren.

Kommentare:

meinstern1979 hat gesagt…

das sieht lecker aus. einfach und schnell. nur ob die erdnussbutter mein geschmack wäre!!! ich lass sie einfach weg,aber sonst hätt ich alle zutaten da(ausser ingwer). yummy

Talena hat gesagt…

deine rezepte hören sich immer soo lecker an ;>

Nilpferdchen hat gesagt…

Sehr lecker. Was mir zu den Chillimöhren einfällt. Schon mal Zuckermöhren mit Chilli gemacht? Im Grund ganz banal. Möhren schmoren bis sie weich sind und das Wasser fast verdunstet ist. Dann großzügig Butter dazu und 2 Esslöffel Zucker (bei einem kleinen Topf). Karamelisieren lassen und eine halbe Chilli unterheben und ziehen lassen. Fertig.

das.Sternenkind hat gesagt…

vielen dank talena :)
nilpferdchen, das klingt sehr lecker. muss ich mal ausprobieren :)