Sonntag, 14. November 2010

Linguine-Torte




Man braucht:
300g Linguine
250g Rinderhack
3 Zwiebeln
1 Knobizehe
3 Paprika
geriebenen Käse
0,5 Becher Creme Fraiche
Olivenöl
1 Pck. passierte Tomaten
Salz
Pfeffer

Nudeln kochen und anschließend in eine gefettete Springform geben. Creme Fraiche darauf verteilen.
Hack krümelig braten. Zwiebel und Knobi hacken und mitbraten.
Passierte Tomaten zum Hack geben.
Paprika in Stückchen schneiden und einrühren. Salzen und pfeffern. Etwas vom Käse untermengen.
Sauce auf den Nudeln verteilen. Käse darüber streuen.
Ca. 30min bei 200 Grad backen.

Kommentare:

Alice hat gesagt…

Hm, wie serviert man das denn später? In "Pizzastücken", oder doch eher wie Nudel-Portionen?

das.Sternenkind hat gesagt…

das sieht dann leider mehr so aus wie auf dem 2. bild. also eher wie ein auflauf, weil es etwas zusammen fällt. wobei es mit ei und mehr käse vll. zusammen halten würde.