Samstag, 20. November 2010

Linguine mit Chili und Linsen



Man braucht:
250g Linguine
1 frische Chilischote
200g Linsen
100ml Sahne
100ml Milch
1 Bund Lauchzwiebeln
1/2 Glas eingelegte Tomaten
Olivenöl
Salz
Pfeffer

Nudeln kochen.
Chili hacken und kurz anbraten. Milch und Sahne hinzufügen. Salzen und pfeffern. Ggf. binden.
Linsen nach Packungsanweisung zubereiten, salzen und pfeffern.
Tomaten und Lauchzwiebeln schnippeln.
Zuerst die Nudeln anrichten, darauf die Linsen geben. Sauce drüber gießen und Tomaten-Lauchzwiebel-Mischung oen drauf setzen.

Kommentare:

Verena hat gesagt…

dankeschön :) hab mir grad mal die ganzen leckeren rezepte von dir angeschaut und es klingt alles super lecker. einige sachen werden übrigens mal ausprobiert :)

petit fournil de paris hat gesagt…

Also das sieht vielleicht gut aus. Das würde ich jetzt gerne verputzen. Hat bestimmt super geschmeckt. Die Kombination ist außerdem echt klasse. :)
Liebste Grüße,

xx, Jana von petit fournil de paris

PS.: Danke für deinen netten Kommentar. :)