Samstag, 11. September 2010

Schokobrötchen



Man braucht:
250g Mehl
1 Pck. Backpulver
120g Butter
2EL Zucker
100g Schokotropfen
300ml Milch

Mehl sieben und mit Backpulver vermengen.
Butter schmelzen und hinzufügen. Verkneten.
Zucker und Schokotropfen dazu geben. Milch einrühren. Gut verkneten.
Teig ausrollen und in Teile schneiden.
Auf ein Backblech legen und ca. 12min bei 220 Grad backen.

Kommentare:

mia. hat gesagt…

Oh toll, das wird - wiedermal - nachgemacht! :)

das.Sternenkind hat gesagt…

Guten Apetit :)

Nadine hat gesagt…

Oh Lecker, das sieht toll aus.
Dein Blog gefällt mir. Ich folge dir =) Wenn du magst kannst du ja auch mir folgen.

Verena hat gesagt…

vielen Dank für deinen Kommentar auf meinem Blog, so bin ich nämlich auf das leckere Rezept gekommen...
habs heut gleich nachgebacken :)

Evi hat gesagt…

sehr toll. :-) wird auf jeden fall nachgebacken. ;-)

das.Sternenkind hat gesagt…

schön, dass es so gut ankommt :) ich hoffe, euch schmeckts!

Anonym hat gesagt…

Irgendwas ist bei mir schiefgelaufen :/ Nach den 300 ml Milch hatte ich einen total flüssigen Teig :( Hab Mehr nachgegeben und den halbfesten Teig jetzt mal in Muffinförmchen getan, mal sehen was dabei rauskommt :(

das.Sternenkind hat gesagt…

merkwürdig, bei mir war er zwar weich aber schnittfest. das nächste mal die milch vielleicht lieber nach und nach zugeben und ggf. einen teil davon weglassen.

Miahira hat gesagt…

Das klingt superlecker und auch recht einfach. Werde ich mal probieren! :)

Miahira hat gesagt…

Huhu!

Ich habe die Brötchen heute nachgebacken. Bei mir sind sie leider nicht so richtig aufgegangen und der Teig war (obwohl ich schon etwas weniger Milch genommen habe) zu flüssig. Habe dann Löffel auf's Backblech getan und dann ging's auch. Hat geschmeckt! :)

Liebe Grüße